Selbstständige
 
 
 

Betriebsübergabe an Angehörige!

Sie sind nicht bereit, Ihr Baby fremden Händen zu überlassen? Das ist verständlich. Schließlich haben Sie es gegründet, wachsen und gedeihen lassen. Deshalb möchten Sie, dass es in Ihrem Sinne weitergeführt wird. Die Werte, für die Sie sich stets eingesetzt haben, sollen erhalten bleiben. Denken Sie deshalb über eine Übergabe innerhalb der Familie oder Firma nach.

Wie funktioniert das?

Das Prinzip ist einfach. Die Übergabe besteht darin, Ihr Unternehmen einem Angehörigen zu übergeben. Meistens sind es die Kinder oder aber ein interner Mitarbeiter. So wissen Sie genau, wem Sie das Geschäft anvertrauen und wie es nach Ihrem Weggang weitergeführt wird.

Fragen Sie um Rat

Ihre Kinder sind Teilhaber oder Angestellte in Ihrem Unternehmen und Sie wollen kürzer treten? Das ist der ideale Moment für ein schönes Geschenk. Die familiäre Unternehmensübergabe findet im Rahmen einer Schenkung statt. Fragen Sie Ihren Notar um Rat. Er hilft Ihnen, damit die Übergabe reibungslos und die Schenkung ordnungsgemäß verläuft.