Gross Unternehmen
 
 
 

Isypass: unentbehrlich bei dezentralisierter Personalverwaltung

Isypass macht Zeiterfassung auch außerhalb des Hauptbüros einfach. Vorübergehende  Arbeiten ohne Internetverbindung für Ihre Mitarbeiter? Sogar in dem Fall sorgt Isypass für eine korrekte Erfassung und Verwaltung der Arbeitszeiten. Und für eine fehlerlose Integration in die zentralen Personalakten.

Isypass in drei Schritten

  1. Arbeiten in Isypass eingeben – Bevor er sich zu einer neuen Arbeit begibt, stellt Ihr Baustellenleiter eine Verbindung mit Isypass her. Das Programm lädt alle Personalinformationen über die verschiedenen Arbeiten. So verfügt Ihr Leiter über detaillierte Namenslisten und Zeitpläne.Isypass berücksichtigt automatisch alle sektorabhängigen Regeln zu Anwesenheit, freien Stunden und Anwesenheitspflichten.
  2. Daten lokal eingeben – Ihr Baustellenleiter markiert Anwesenheitszeiten und geleistete Stunden auf der Baustelle in Isypass. Das Programm ist einfach zu bedienen und speichert die Daten übersichtlich.
  3. Synchronisierung mit den zentralen Personalakten –Isypass erstellt auf der Grundlage der eingegebenen Daten selbst die Leistungsberichte und macht diese fertig für den Versand zu Securex oder zur Integration in Ihren zentralen Akten.

Vier unentbehrliche Vorteile von Isypass:

  • dezentralisierte Eingabe der Leistungen
  • einheitliche Bearbeitung der verschiedenen Eingabearten
  • Anpassen des Interface an Ihre Wünsche
  • einfacher Datentransfer zu anderen Securex-Anwendungen