Gross Unternehmen
 
 
 

Wohlbefinden am Arbeitsplatz: das Securex-Modell und die Methode

Die Erfahrung von Securex Health & Safety lehrt, dass selten nur ein einziges Element die Beschäftigungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter beeinflusst. Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist häufig eine Kombination aus Faktoren. Deshalb brauchen Sie eine integrierte Methode mit Spezialisten aus allen Gesundheits- und Arbeitsschutzbereichen.

Securex hat die Vision für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz in die Form eines einzigartigen Modells zur Beschäftigungsfähigkeit gegossen, das Sie mit der Methode des WohlfühlAnzeigers schnell in die Praxis umsetzen können.

 

Modell für das Wohlbefinden am Arbeitsplatz

       

Das Health- & Safety-Modell von Securex ruht auf fünf Pfeilern: Gesundheit, psychosoziale Aspekte, Krankheitsmanagement, Sicherheit und Arbeitsschutz.

Unsere Experten betrachten die Fragen zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz immer aus drei Blickwinkeln: medizinisch, technisch und verhaltensbedingt.

 


 

Breite Sicht auf das Wohlbefinden

Am Arbeitsplatz haben nicht nur individuelle Faktoren eine Auswirkung auf die Beschäftigungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter. Auch Ihre Arbeitsorganisation spielt eine Rolle. Was wir damit sagen wollen? Schlagen Sie eine Brücke zwischen den Wohlfühl-Pfeilern und den HR-bezogenen Faktoren. Eine Herausforderung, die Securex mit einer einzigen Methode bewältigt: dem WohlfühlAnzeiger.

WohlfühlAnzeiger: die Methode für Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Die Methode des WohlfühlAnzeigers zeigt schnell und glasklar, wie Sie das Wohlbefinden am Arbeitsplatz auf lange Sicht verbessern.

In vier Schritten zu mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Der WohlfühlAnzeiger verwendet wissenschaftlich fundierte Fragenlisten. Er besteht aus zwei Phasen: der WohlfühlAudit und dem WohlfühlPlan.

(1) Die WohlfühlAudit verläuft gemäß der SOBANE-Strategie, die auch in vielen Behörden eingesetzt wird:

  1. Screening – Durch das Feedback Ihrer Mitarbeiter über deren Wohlbefinden am Arbeitsplatz und über Ihre betriebliche Gesundheitspolitik identifizieren Sie die Schwachstellen in Ihrer Organisation.
  2. OBservation – Ihr Securex-Experte arbeitet anschließend an den Schwachstellen, die sich durch das Screening gezeigt haben. Er untersucht den Arbeitsplatz zielgerichtet in Hinblick auf sicheres Verhalten und Ergonomie, psychosoziale Probleme und Arbeitsausfall, …
  3. ANalyse – Eine interne Arbeitsgruppe, die von Securex begleitet wird, analysiert Ihre Probleme in Bezug auf das Wohlbefinden am Arbeitsplatz und bietet konkrete Verbesserungsvorschläge an.
  4. Expertise – Ihr Management bestimmt zusammen mit den Experten von Securex die wichtigsten Maßnahmen und deren KLI’s (Kritische Leistungs-Indikatoren).

Und was am Ende raus kommt? Der WohlfühlPlan. Er integriert alle Angaben und Ergebnisse der WohlfühlAudit in einem übersichtlichen Dokument. Der WohlfühlPlan wird auf die Notwendigkeiten und Wünsche Ihrer Organisation abgestimmt und läuft parallel zu Ihrem gesundheitspolitischen Plan für Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz über einen Zeitraum von vier, fünf oder sechs Jahren.

Arbeiten Sie mit Securex an Ihrem Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Haben Sie Fragen zum WohlfühlAnzeiger oder dem Modell von Securex für nachhaltige Beschäftigungsfähigkeit? Oder sind Sie auf den Vorschlag unserer Experten gespannt, mit dem sie das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter am Arbeitsplatz messen und optimieren können? Klicken Sie dann bitte rechts oben auf ‘Kontaktieren Sie uns’.